Webinar: File Transfers neu gedacht

Webinar: File Transfers neu gedacht = Sicher + Zuverlässig + Nachvollziehbar + Einfach + Automatisiert + Zukunftsorientiert

Jede moderne Organisation ist auf die Übertragung von Dateien zwischen Anwendungen, internen Systemen und externen Geschäftspartnern angewiesen. 

6 Punkte sind dabei wichtig.
apsware_kalender_grau

04. November 2020

apsware_uhr_grau

10:00 – 11:00 Uhr

Mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse und steigenden Sicherheitsanforderungen (Datensicherheit und DSGVO) kommen die heute eingesetzten FileTransfer Lösungen an ihre Grenzen.

Bei der Einführung einer modernen File Transfer Lösung sind folgende 6 Punkte zu beachten:

  • Sicherheit:
    Wie kann der interne File Transfer und der File Transfer mit externen Partnern sicher und verschlüsselt abgewickelt werden? Wie werden insbesondere externe File Transfers so gestaltet, dass die internen Systeme nicht angegriffen werden können (Hackerangriffe)?
  • Zuverlässigkeit:
    Ist ein File Transfer wirklich erfolgt? Wie kann man auf einen Blick mögliche Abbrüche und deren Auswirkungen sofort erkennen?
  • Nachvollziehbarkeit:
    File Transfers sind die Grundlage vieler Geschäftsprozesse. Diese müssen zu jeder Zeit auditierbar sein. Hat ein Kunde unsere Bestellung tatsächlich erhalten? Ist eine behördliche Meldung tatsächlich erfolgt? Hat ein externer Partner die zur Verfügung gestellten Dateien tatsächlich heruntergeladen?
  • Einfach:
    Können File Transfers einfach und ohne Skripting – auch von Nicht-File Transfer Experten – gestaltet werden?
  • Automatisiert:
    Die meisten File Transfers sind die Voraussetzung oder Teil oder das Ergebnis eines digitalen und automatisieren Geschäftsprozesses. Wie können die File Transfers in die Automatisierung integriert werden und administrative Tätigkeiten reduziert werden?
  • Zukunftsorientiert:
    Neben den sicheren File Transfer Protokollen SFTP und FTPS mit den entsprechenden Verschlüsselungen (SSH, PGP, Ciphers) müssen auch weitere Protokolle, wie HTTPS, AS3 und AWS S3 unterstützt werden.

In diesem Webinar zeigt apsware wie diese Anforderungen anhand eines praktischen Beispiels mit Control-M Managed File Transfer umgesetzt werden können.